Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
Ok, verstanden
Sprache
Deutsch
ISBN 9783958341180
Erscheinungsdatum
Anzahl Seiten der Print-Ausgabe 114
Verlag
Greenlight Press

Heliosphere 2265 - Das Marsprojekt 1: Verloren (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Das Marsprojekt

1. Aufl.

Andreas Suchanek (Autor)

Bewertung schreiben

Captain Kristen Belflair und die Crew der JAYDEN CROSS befinden sich im September 2267 auf dem Weg zu den Aaril, um einen Pakt mit den Elementaliens auszuhandeln. Ebenfalls an Bord: der Außenminister der Republik, ein hochrangiger Diplomat und ein Agent des Exekutivkommandos. Das Schiff wird aus dem Hinterhalt angegriffen und kann sich der Übermacht nur schwer erwehren. Im Verlauf des Kampfes kommt es zum Zusammenspiel inkompatibler Antriebstechnologien, das Schiff wird durch den übergeordneten Raum geschleudert. Das Schicksal der Crew blieb ungeklärt ... ... bis Heute. Dies ist der erste Roman der sechsteiligen Miniserie "Heliosphere 2265 - Das Marsprojekt", die parallel zum dritten Zyklus der Mutterserie (Bände 25-36) spielt.

Autorenportrait

Seit Andreas Suchanek damit begonnen hat, Science Fiction zu schreiben und zu veröffentlichen, erarbeitete sich der in Karlsruhe wohnende Autor eine wachsende Fan-Gemeinde. Dazu trugen seine Serienromane ebenso bei wie seine eigene Science-Fiction-Serie, Heliosphere 2265.Suchanek wurde am 21. März 1982 geboren und verfasste schon in seiner Jugend eigene Geschichten und Romane. Er machte sein Fachabitur, schloss erfolgreich eine Ausbildung im IT-Bereich ab und absolvierte ein Studium der Informatik; danach arbeitete er freiberuflich sowie als Angestellter in verschiedenen Firmen. Parallel dazu schrieb er an seinen eigenen Romanen weiter und veröffentlichte Kurzgeschichten in Anthologien der Genres Mystery und Steampunk.Seine erste professionelle Veröffentlichung erfolgte im Oktober 2010: Suchanek wurde einer der Autoren der Science-Fiction-Serie "Sternenfaust", die vom Bastei-Verlag publiziert wurde. Insgesamt steuerte er sieben Heftromane bei, bevor die Reihe eingestellt werden musste. 2010 stieg er bei der Science-Fiction-Serie "Maddrax" ein, für die er seither mehrere Beiträge verfasste. 2012 wurde er zum Co-Autor im Team von "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen".Den Traum von der "eigenen Serie" verfolgte Suchanek weiter. Im November 2012 startete er sie: "Heliosphere 2265" erscheint seitdem monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch. Dabei handelt es sich um eine klassische Space Opera, in der die Abenteuer einer Raumschiff-Crew im Mittelpunkt stehen; eine spannende Mischung aus Science Fiction und Thriller, gewürzt mit politischen Elementen.2013 konzipierte der Autor die Reihe "Ein M.O.R.D.s-Team". Die Jugend-Krimi-Serie rund um die vier Jugendlichen Mason, Olivia, Randy und Danielle startete im August 2014. Suchanek schreibt die Krimiserie mit zwei Co-Autorinnen, pro Monat erscheint ein neuer Roman.Neben seinen Beiträgen zu "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" und "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen" erfolgte im September 2014 der Roman "Anthurs Ernte", in der Miniserie PERRY RHODAN-Stardust.Eine Übersicht:"Heliosphere 2265" (Space Opera, eigene Serie)"Ein M.O.R.D.s-Team" (Jugendkrimi, eigene Serie)"Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" (Dystopische Sci-Fi, Co-Autor)"Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen" (Urban Fantasy, Co-Autor)"Perry Rhodan-Stardust, Band 8, Anthurs Ernte" (Space Opera, Co-Autor)Weitere Informationen zum Autor und seinen Projekten unter:http://www.andreassuchanek.deUnd unter Facebook:http://www.facebook.com/andreas.suchanekhttp://www.facebook.com/heliosphere2265

Aus der gleichen Serie

Vom gleichen Autor: Andreas Suchanek

Alle eBooks von Andreas Suchanek anzeigen

Zuletzt gesehene eBooks